Novice (nemščina) - Stern

Brad Pitt und Charlize Theron: Daten sie schon seit dem Sommer? Brad Pitt und Charlize Theron: Daten sie schon seit dem Sommer?
pred 1 uro in 52 minutami
Sind Brad Pitt und Charlize Theron wirklich ein Liebes-Paar? Möglicherweise daten sie schon viel länger als bislang angenommen... (Stern)
Video: Brexit-Rede: May umgarnt Parlament und versichert Bestehen des Nordirland-Abkommens Video: Brexit-Rede: May umgarnt Parlament und versichert Bestehen des Nordirland-Abkommens
pred 1 uro in 55 minutami
Die britische Premierministerin will auf die umstrittene Sonderregel im Brexit-Vertrag zur Grenze zwischen dem EU-Mitglied Irland und der britischen Provinz Nordirland eingehen. (Stern)
P. Köster: Kabinenpredigt: Warum man keinen Trainer entlassen sollte – aber wenn schon, dann nicht wie Hannover 96 (es plant) P. Köster: Kabinenpredigt: Warum man keinen Trainer entlassen sollte – aber wenn schon, dann nicht wie Hannover 96 (es plant)
pred 1 uro in 58 minutami
Stern-Stimme Philipp Köster weiß, Trainerentlassungen bringen höchstens kurzfristig etwas. Aber kosten viel Geld. Bei Hannover 96 heißt es überraschend spät dennoch: Alles raus, was keine Punkte bringt! (Stern)
Einjährige Partnerschaft: ArianeGroup und Esa prüfen mögliche Mondmission Einjährige Partnerschaft: ArianeGroup und Esa prüfen mögliche Mondmission
pred 2 urama in 17 minutami
Paris - Der Raketenbauer ArianeGroup und die europäische Weltraumagentur Esa wollen eine Landung auf dem Mond vor 2025 prüfen. (Stern)
Britisches Austrittschaos: Nach einer furchtbaren Brexit-Woche beginnt diese Woche: furchtbar Britisches Austrittschaos: Nach einer furchtbaren Brexit-Woche beginnt diese Woche: furchtbar
pred 2 urama in 20 minutami
Die britische Premierministerin Theresa May sollte ihren Plan B für den Brexit vorlegen. Sie kann immer noch nicht sagen, was sie will. Aber immerhin, was sie nicht will.   (Stern)
Antidoping-Chefermittler lobt Zusammenarbeit mit Russen 
pred 2 urama in 21 minutami
Frankfurt/Main - WADA-Chefermittler Günter Younger hat die Zusammenarbeit mit der Russischen Antidoping-Agentur als «mustergültig» bezeichnet. Die RUSADA sei sehr bemüht, Vertrauen zurückzugewinnen, sagte er im Interview der Frankfurter Allgemeine Zeitung. Experten der Welt-Antidoping-Agentur hatten in der vergangenen Woche die Doping-Daten im Moskauer Analyselabor erfolgreich kopiert und gesichert. Die Daten sind wichtig, um verdächtigen Athleten noch Sportbetrug nachweisen zu können. (Stern)
Schlechte Aussichten für die Weltwirtschaft
pred 2 urama in 24 minutami
Davos - Handelskonflikte, Brexit und nun auch noch ein langsameres Wachstum des wichtigen Markts China: Die Aussichten für die globale Wirtschaft sind so schlecht wie seit langem nicht mehr. 2019 werde die weltweite Wirtschaftsleistung nur noch um 3,5 Prozent steigen, heißt es in der Fortschreibung des Weltwirtschaftsberichtes des Internationalen Währungsfonds, die vor Beginn der Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums in Davos vorgestellt wurde. Die neue IWF-Chefvolkswirtin Gita Gopinath rief mit Nachdruck dazu auf, die Unsicherheit rund um den Brexit zu lösen. (Stern)
Etatstreit, Umfragen, Football: Selbst für den Viel-Twitterer enorm: Trump bläst 40 Tweets an nur einem Tag heraus Etatstreit, Umfragen, Football: Selbst für den Viel-Twitterer enorm: Trump bläst 40 Tweets an nur einem Tag heraus
pred 2 urama in 58 minutami
Es gibt ja so Tage, da haut der US-Präsident schon ordentlich in die Tasten - aber 40 Tweets in nicht einmal 24 Stunden ist selbst für Donald-Trump-Verhältnisse viel. Ein Überblick über seinen bunten Strauß an Themen. (Stern)
Vor Meerenge von Kertsch: Mindestens zehn Tote bei Schiffsbrand Vor Meerenge von Kertsch: Mindestens zehn Tote bei Schiffsbrand
pred 3 urami in 2 minutama
Das Schwarze Meer vor Kertsch ist als Seegebiet schwierig. Politisch streiten sich dort Russland und die Ukraine, seemännisch ist die Passage kompliziert. Nun sind zwei wartende Schiffe in Flammen aufgegangen. (Stern)
Trotz Unfalls am Steuer: Königliches Schleudertrauma: Warum niemand Prinz Philip ins Gebet nimmt Trotz Unfalls am Steuer: Königliches Schleudertrauma: Warum niemand Prinz Philip ins Gebet nimmt
pred 3 urami in 7 minutami
48 Stunden nach seinem Unfall setzt sich Prinz Philip einfach wieder hinter Steuer. Spätestens jetzt diskutiert Großbritannien darüber, ob der 97-Jährige das nicht besser lassen sollte. Doch weder Polizei noch Royals scheinen ihn stoppen zu wollen. (Stern)