Novice - Gospodarstvo (nemščina)

Leichter geht noch Leichter geht noch
pred 35 minutami
In Hamburg werden Verbundmaterialien für den Schiffbau erforscht, um Gewicht und damit Antriebsenergie einzusparen. 2020 soll ein 80 Meter langer Rumpf damit gefertigt werden - nur 60 statt 300 Tonnen schwer. (Die Welt)
Die Schweiz beweist, dass Populismus kein Schicksal ist Die Schweiz beweist, dass Populismus kein Schicksal ist
pred 54 minutami
Steht der gesunde Menschenverstand im Kampf gegen einfache Parolen auf verlorenem Posten? Nicht zwangsläufig. In der Schweiz stimmte das Volk jetzt gegen eine scheinbar populistische Forderung. Aus einem einleuchtenden Grund. (Die Welt)
Außenwerbungs-Boom: Warum Plakate jetzt überall zappeln Außenwerbungs-Boom: Warum Plakate jetzt überall zappeln
pred 57 minutami
Deutschlands Innenstädte verändern sich - auch, weil sich Werbeformen ändern. Weg von der Litfaßsäule, hin zu bewegten Displays. Die Kosten sind relativ hoch, dennoch wächst der Markt. (Spiegel online)
Diese Frau will die Wirtschaftswelt verändern Diese Frau will die Wirtschaftswelt verändern
pred 1 uro in 52 minutami
Die 29-jährige Philippa Sigl-Glöckner gehört zu den einflussreichsten Frauen ihrer Generation in Deutschland. Sie will das System verändern. Ihr Instrument: die Lehre von der Volkswirtschaft und der Think-Tank Dezernat Zukunft. (Die Welt)
Containerfirma: Gläubiger fordern Milliarde von inhaftiertem P&R-Gründer Containerfirma: Gläubiger fordern Milliarde von inhaftiertem P&R-Gründer
pred 2 urama in 10 minutami
Im Insolvenzverfahren gegen P&R-Gründer Roth dürften die Gläubiger nur einen Bruchteil der geforderten Summe bekommen. Der genaue Schaden ist nach dem mutmaßlichen Milliardenbetrug mit Containern noch unklar. (Spiegel online)
DAX vor unsicheren Zeiten DAX vor unsicheren Zeiten
pred 2 urama in 12 minutami
Nach der Rücktrittsankündigung von Theresa May ist ein harter Brexit immer wahrscheinlicher. Das sagt der ING-Chefvolkswirt Carsten Brzeski. Neben dem Brexit ist auch der Handelsstreit zwischen den USA und China ein Unsicherheitsfaktor. (Die Welt)
Der Brexit gefährdet Großbritanniens Stahlindustrie Der Brexit gefährdet Großbritanniens Stahlindustrie
pred 2 urama in 54 minutami
British Steel, der zweitgrößte britische Stahlkonzern, ist pleite. Die Zwangsliquidation könnte bis zu 25.000 Jobs kosten – und eine Folge des Brexit sein. Die Regierung arbeitet an einem Rettungspaket. Die Opposition hingegen drängt auf Verstaatlichung. (Die Welt)
Stimmung in der EU: Floppt die Wirtschaft, floppt Europa Stimmung in der EU: Floppt die Wirtschaft, floppt Europa
pred 3 urami in 9 minutami
Wird Europa durch Strache, Brexit & Co. wieder beliebter? Eher fraglich: Wie beliebt die EU ist, scheint mehr von der Wirtschaftslage im jeweiligen Land abzuhängen. Das ist ein Alarmbefund. (Spiegel online)
Vapiano vorerst gerettet – aber erste Filiale muss schließen Vapiano vorerst gerettet – aber erste Filiale muss schließen
pred 4 urami in 58 minutami
Die angeschlagene Restaurantkette bekommt dringend benötigte 30 Millionen Euro. Doch wie schlecht es genau um Vapiano steht, ist unklar. Der Jahresabschluss muss ein drittes Mal verschoben werden. Sicher ist: Die erste Filiale macht dicht. (Die Welt)
Vapiano vorerst gerettet – aber erste Filialen müssen schließen Vapiano vorerst gerettet – aber erste Filialen müssen schließen
pred 4 urami in 58 minutami
Die angeschlagene Restaurantkette bekommt dringend benötigte 30 Millionen Euro. Doch wie schlecht es genau um Vapiano steht, ist unklar. Der Jahresabschluss muss ein drittes Mal verschoben werden. Sicher ist: Die ersten Filialen machen dicht. (Die Welt)