Novice - Kultura (nemščina)

Als Karl May durch die Wüste irrte Als Karl May durch die Wüste irrte
pred 3 urami in 22 minutami
Als der große Reiseschriftsteller zum ersten Mal auf eine große Reise ging, war er fast sechzig. Karl May fuhr auf den Spuren von Kara ben Nemsi in den Orient bis nach Ceylon. Gut für seine Nerven war das nicht. (Die Welt)
Die Internet-Stasi als marktwirtschaftliche Geschäftsidee Die Internet-Stasi als marktwirtschaftliche Geschäftsidee
pred 3 urami in 43 minutami
Seit dem Ende der DDR muss der Haltungsdeutsche sein Grundbedürfnis nach Denunziation als Hobby betreiben. Aber mit Social Media könnte die Verfolgung von Andersdenkenden, Sarkastikern und Freigeistern zum profitablen Unterfangen werden. (Die Welt)
Österreich-"Tatort" über Forstwirtschaft: Das gemeine Leben der Bäume
pred 4 urami in 18 minutami
Schlägereien in der Schankwirtschaft, Schäferstündchen im Nadelholz: Der Österreich-"Tatort" über den tyrannischen Sohn eines Sägewerkbesitzers kommt als archaisches Alpendrama daher. (Spiegel online)
"Unter uns"-Urgestein Blossey: Irene Weigel stirbt den Serientod
pred 5 urami in 21 minutami
Ein Donnerschlag erschüttert die Welt der Vorabend-Soaps: Petra Blossey hört nach 25 Jahren bei "Unter uns" auf. Von der ersten Folge an war sie in einer zentralen Rolle dabei gewesen. (Spiegel online)
Verleger Holger Friedrich lässt Aufsichtsratsposten ruhen Verleger Holger Friedrich lässt Aufsichtsratsposten ruhen
pred 5 urami in 41 minutami
Neben seiner neuen Rolle als Verleger sitzt Holger Friedrich im Aufsichtsrat des Biotech-Unternehmens Centogene. Nicht nur das Bekanntwerden seiner Stasi-Vergangenheit führte nun dazu, dass er die Tätigkeit vorerst auf Eis legt. (Die Welt)
Verleger der "Berliner Zeitung": Friedrich lässt Centogene-Aufsichtsratsposten ruhen
pred 5 urami in 55 minutami
Holger Friedrich ist Verleger der "Berliner Zeitung" und an einer Bio-Techfirma beteiligt, über die das Blatt eine Jubelhymne schrieb. Jetzt zieht sich Friedrich aus dem Unternehmen zurück - vorübergehend. (Spiegel online)
„Gleichberechtigung ist weder rechts noch links“ „Gleichberechtigung ist weder rechts noch links“
pred 6 urami in 31 minutami
Es ist Zeit für einen neuen Musikpreis: In Berlin wird der IMA verliehen, der International Music Award. Künstlerinnen und Künstler, Expertinnen und Experten haben darüber abgestimmt. Ein Jurorengespräch über Musik und Kritik. (Die Welt)
Mythos Herrhausen Mythos Herrhausen
pred 6 urami in 35 minutami
Ein deutsches Leben: Vor dreißig Jahren wurde der Manager Alfred Herrhausen ermordet. Wahrscheinlich von der RAF. Er gilt bis heute als Lichtgestalt unter den Bankern. Jetzt wird sein Mythos überprüft. (Die Welt)
Bambi-Verleihung 2019: Gefühlt drei Jahre Bambi-Verleihung 2019: Gefühlt drei Jahre
pred 7 urami in 5 minutami
Die Bambi-Verleihung kränkelte auch in diesem Jahr am bekannten Problem: dem weiten Ausfallschritt von der Friedensnobelpreisträgerin zum Penis-Humoristen. Und am Ende kommt Peter Maffay. (Spiegel online)
„Als wäre eine Frau nur eine angemalte Oberfläche!“ „Als wäre eine Frau nur eine angemalte Oberfläche!“
pred 9 urami in 17 minutami
Reden ihre Heldinnen zu viel? Vor 200 Jahren wurde George Eliot geboren. Zum runden Geburtstag der großen englischen Schriftstellerin erscheint ihr Gesellschaftsroman „Middlemarch“ gleich doppelt auf Deutsch. Umso besser für den Leser. (Die Welt)