Novice - Zanimivosti (nemščina)

Empörung über brutale Gewalt gegen 15-Jährigen in Paris Empörung über brutale Gewalt gegen 15-Jährigen in Paris
pred 3 urami in 45 minutami
Ein 15-jähriger Jugendlicher war Mitte Januar in Paris von etwa zehn Jugendlichen brutal zusammengeschlagen worden. Erst am Samstag erwachte er aus dem künstlichen Koma. Prominente nehmen Anteil, der Präsidentenpalast spricht mit seiner Mutter. (Die Welt)
Verschärfte Kontrollen bei Flügen aus Hochrisikogebieten Verschärfte Kontrollen bei Flügen aus Hochrisikogebieten
pred 6 urami in 34 minutami
Nun sind sie in Kraft getreten, die verschärften Kontrollen der Polizei bei Flügen aus Hochrisikogebieten. Darunter fallen Länder wie die USA, Ägypten oder Spanien. Wer aus diesen Ländern nach Deutschland einreisen will, sollte auf Folgendes achten. (Die Welt)
Klinik unter Quarantäne – Betreiber setzt Charterbusse für Personal ein Klinik unter Quarantäne – Betreiber setzt Charterbusse für Personal ein
pred 6 urami in 40 minutami
Die unter Quarantäne stehende Humboldt-Klinik in Berlin will ihr Personal mit Sammeltaxis zur Arbeit bringen. 1500 Ärzte, Pfleger, Verwalter und Techniker sind betroffen. Zuvor war die britische Corona-Mutante in dem Krankenhaus ausgebrochen. (Die Welt)
Ehre der Behörde beschmutzt – Polizist zeigt Solidarität mit Nawalny und wird entlassen  Ehre der Behörde beschmutzt – Polizist zeigt Solidarität mit Nawalny und wird entlassen 
pred 9 urami in 22 minutami
In Russland haben Zehntausende Menschen in mehr als 100 russischen Städten für die Freilassung des Oppositionsführers Nawalny demonstriert. Auch ein Polizist bekundete Solidarität mit ihm – und verlor seinen Job. (Die Welt)
Maskenverweigerer greifen in Bayern mehrere Menschen an Maskenverweigerer greifen in Bayern mehrere Menschen an
pred 11 urami in 11 minutami
Die Übergriffe ereigneten sich im öffentlichen Nah- und Fernverkehr, aber auch auf der Straße: Menschen, die vorschriftsmäßig ihre Gesichtsmasken trugen, wurden von anderen beleidigt und sogar körperlich angegriffen. (Die Welt)
„Viele haben schon gekündigt, weil sie nicht mehr können“ „Viele haben schon gekündigt, weil sie nicht mehr können“
pred 11 urami in 47 minutami
Bei geschlossenen Kitas und Schulen sind Konflikte zu Hause vorprogrammiert. Wer dann noch im Homeoffice arbeitet, kommt oft an seine Belastungsgrenze. In Hamburg demonstrierten jetzt Familien für eine schnelle Schulöffnung. (Die Welt)
Verkehrsverbund bittet Fahrgäste, den Mund zu halten Verkehrsverbund bittet Fahrgäste, den Mund zu halten
pred 12 urami in 1 minuto
Um die Ausbreitung des Coronavirus weiter einzudämmen, bitte der Münchner Verkehrsverbund die Fahrgäste auf das Telefonieren und Sprechen in öffentlichen Verkehrsmittel zu verzichten. Ein Vorbild auch für andere Städte? (Die Welt)
Mann, 58, überlebt 18 Tage lang im Outback – Sein Hund bleibt vermisst Mann, 58, überlebt 18 Tage lang im Outback – Sein Hund bleibt vermisst
pred 12 urami in 31 minutami
Anfang Januar verließ Robert Weber sein Hotel in Australien, seitdem war der 58-Jährige verschollen: Er blieb mit seinem Auto auf einer abgelegenen Straße liegen und musste sich tagelang selbst versorgen. Nun ist klar, wie das gelang. (Die Welt)
Britische Regierung ist sich bei tödlicher Corona-Variante doch nicht sicher Britische Regierung ist sich bei tödlicher Corona-Variante doch nicht sicher
pred 12 urami in 45 minutami
Hat die Mutation B.1.1.7 eine höhere Sterblichkeit? Der britische Premierminister hält es für möglich, der Gesundheitsminister rudert hingegen zurück. Die Datenlage sei nicht ausreichend, sagen auch Wissenschaftler. (Die Welt)
Er will eine offene Beziehung, sie nicht. Wie ist das zu lösen? Er will eine offene Beziehung, sie nicht. Wie ist das zu lösen?
pred 14 urami in 41 minutami
Kompromisse können eine Beziehung glücklicher machen. Der Philosoph Andreas Weber erkennt heute jedoch eine zunehmende Kompromissfeindlichkeit, im Privaten, wie auch in der Politik. Er erläutert Auswege bei Problemen der Partnersuche, Homeschooling oder in der Beziehung. (Die Welt)